GARBSEN GEGEN SUEDLINK
Bürgerinitiativen Garbsen

23.03.2019

Bundesverband: Nein zur Novellierung des NABEG!

Der Bundesverband der Bürgerinitiativen gegen SuedLink hat eine Stellungnahme zum aktuellen Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus veröffentlicht. In der Stellungnahme wird aus Schärfste gegen diese Novellierung protestiert, die i.w. die Übertragungsnetzbetreiber stärkt und Bürgerrechte mit Füßen tritt, so der BBgS. Es wird "immer deutlicher, dass nur durch die Sektorenkopplung Strom - Gas - Wärme - Mobiliät die angestrebten Klimaziele erreicht werden können. Mit den geschätzten 52 Milliarden Euro für den geplanten Netzausbau laufen wir Gefahr, dass am Ende auch die finanziellen Mittel zur tatsächlichen Umsetzung der Energiewende fehlen werden."

Der BBgS fordert konsequenterweise: Der vorliegende Gesetzentwurf muss abgelehnt werden!

Hier gehts zum ganzen Artikel beim Bundesverband

[ ↑ ]